Pänz-Pokal 2022 – Gemeinsam Sicher Tanzen

Kumm, lass mer danze!

Ganz nach dem Motto: „Kumm, lass mer danze!“ steht der 18. Pänz-Pokal wieder in den
Startlöchern. Die Pandemie ist zwar immer noch mit von der Partie, aber davon lassen wir
uns nicht unterkriegen. Denn dieses Jahr haben wir uns für unsere Vereine etwas
Besonderes ausgedacht. Und so findet der Pänz-Pokal in diesem Jahr in einem zweigeteilten
Format statt, damit unsere Gardetanzgruppen wieder vor Publikum tanzen können.

Worum geht’s:

Dieses Jahr besteht der Pänz-Pokal aus einer Vor- und einer Finalrunde. Unsere Pänz können
in ihren Gardetanzgruppen ihr volles kreatives Potential ausnutzen, um in eigenen
Choreografien zu zeigen, was sie draufhaben und sich für die Finalrunde zu qualifizieren.
Doch nur die besten 9 Vereine ziehen in das große Finale des 18. Pänz-Pokals ein. Doch mit
ein wenig Glück kann ein 10. Verein den letzten freien Platz belegen, indem er unsere heiß
begehrte Wildcard ergattert.
Im Finale selbst treten die Gruppen dann gegen die anderen Vereinsfinalisten an, indem sie
eine vorgegebene Choreografie zeigen. Wer aber weiterkommt und den Sieg dann
anschließend nach Hause bringt, das entscheidet ihr!

Und so funktioniert’s:

Unsere Vereine haben die Auswahl aus drei verschiedenen Karnevalssongs, die sie für ihr
Tanzvideo nutzen können. Ab dem 11. Januar habt dann ihr die Chance eurem
Lieblingsverein eure Stimme zu geben und ihn eine Runde weiterzuschicken.

 

MITMACHEN UND GEWINNEN

Gib‘ deine Stimme ab und sorge dafür, dass dein Lieblingsverein in die Finalrunde vorrückt!
Aber auch du gehst dabei nicht leer aus: Mit deiner Teilnahme beim Voting sicherst du dir
eine Chance auf einen von vielen großartigen Gewinnen vom Einkaufsbahnhof Köln!
Also jetzt schnell deine Stimme abgeben und gewinnen!

Unsere Partner: